Schulung ihrer Mitarbeiter

- Schulung zum Beauftragten für Medizinproduktesicherheit gem. neuer MPBetreibV (§6)
- Schulung von Medizinproduktebeauftragten/Einweisungen der Mitarbeiter
- Schulung zur "Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP)"

 

Informationsveranstaltungen

Neue Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) / Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV) vom 01.01.2017

Wir informieren Sie über Änderungen und geben Hilfestellung bei der Umsetzung.

Allgemeine Rechtsgrundlagen:

  • Medizinprodukterichtlinie 93/42 EWG
  • Medizinproduktegesetz MPG
  • Medizinproduktebetreiberverordnung MPBetreibV 2017
  • Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung MPSV
  • Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV
  • DIN EN 62353 (alte VDE 0751)
  • DGUV Vorschrift 3 (alte BGV A3 Berufsgenossenschaftliche Vorschriften)
  • Vorgabe der BfArM
  • Informationen zu den prüfenden Behörden

Für Sanitätshäuser

Wir informieren in Ihren Räumlichkeiten gern auch Ihre Kunden, soweit es sich um Altenheime, Pflegeeinrichtungen, Werkstätten oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen handelt.

Wir bieten Hilfestellung bei der Umsetzung der MPBetreibV sowie bei der Vorbereitung der Kontrollen durch die Landesbehörden bei Sanitätshäusern.

- Was darf eine Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP)?
- Ab wann benötigt das Sanitätshaus eine Sachkundige Elektro-Fachkraft (EFK)?
- Eigene oder Externe?